Markgräfler Ensemble Rümmingen

Im Rahmen der Bebauung des Markgräfler Ensembles in Rümmingen entstanden im Jahre 2013-2014 die ersten beiden Bauabschnitte sunshine- und pentHÄUSER und markgräflerHÖFE (Reihe 1-2). In einem weiteren Bauabschnitt entstanden im Jahre 2015-2016 die markgräflerHÖFE (Reihe 3-4).

Das Markgräfler Ensemble hat eine Gesamtfläche von etwas über 30.000 m². Die verkehrliche Erschließung erfolgte - neben der ehemaligen Fabrikantenvilla - von der Wittlinger Straße aus. Das Baugebiet selbst wurde über eine ringförmige Straße erschlossen. Im Süden wurde das Gebiet durch einen Fußweg an den bestehenden Ortskern angebunden. Dort befindet sich auch der großzügig angelegte Kinderspielplatz.

Im Süden des Baugebietes realisierten wir die sunshineHÄUSER und pentHÄUSER. Der natürliche Anstieg des Geländes ermöglichte dort die Realisierung eines Sockelgeschosses, in welchem Parkierung und teilweise natürlich belichtete Nebenräume untergebracht sind.

Im mittleren Bereich des Markgräfler Ensembles entstanden bereits mehrere markgräflerHÖFE. Die Wohnhöfe zwischen Gebäude und Doppelcarport gehören zum Grundstück, so dass dort der Autoverkehr nur eingeschränkt zulässig ist.